Prof. Dr. Franz Isselstein

Startseite / Beirat / Prof. Dr. Franz Isselstein

profil_isselsteinProf. Dr. Franz Isselstein ist Mitgründer und Vorstand der Radios AG und hat in dieser Eigenschaft in den vergangenen Jahren institutionelle Anleger und Family Offices bei Investitionen in Aktien und Unternehmensbeteiligungen wiederholt erfolgreich beraten. Er hat die mehrfach ausgezeichnete Bewertungsplattform ValueSimulatorTM maßgeblich mitentwickelt, mit der Aktienanalysten durch Datenschnittstellen mit Thomson Reuters, Bloomberg und EDGAR ein Aktienuniversum von über 30.000 Gesellschaften weltweit abdecken können.

Vor der Gründung von Radios hat sich Franz Isselstein auf Corporate Strategy und Corporate Finance spezialisiert und hatte leitende Positionen in der Unternehmensentwicklung und dem Investment Banking der Deutschen Bank inne. Von 2000 bis 2004 war er Director of Strategy im Bereich Global Corporates and Institutions (GCI) der Deutsche Bank in London mit der Aufgabe, ein Portfolio von strategischen Ventures im Bereich elektronischer Handelsplattformen zu entwickeln. Zuvor war er als Senior Associate Director in Corporate Strategy für Deutsche Bank in Frankfurt in wichtige strategische Initiativen und Akquisitionen involviert, darunter die Übernahme von Bankers Trust in 1999.

Franz Isselstein begann seine Laufbahn im Investment Banking 1994 bei Deutsche Morgan Grenfell und hat in den Folgejahren umfangreiche Transaktionserfahrung bei wichtigen und zum Teil grenzüberschreitenden Unternehmensübernahmen und -verkäufen, Börseneinführungen und Sekundärplatzierungen sowie Privatisierungen erlangt.

Seit 2013 ist Franz Isselstein Professor fuer Finanzierungslehre an der IUBH School of Business and Management in Bad Honnef und haelt regelmaessig Vorlesungen an renommierten Hochschulen im In- und Ausland. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Tactical Asset Allocation und  Behavioral Finance.

Franz Isselstein hat einen Abschluss als Dr. rer. pol. und als Diplomkaufmann der Universität zu Köln sowie einen CEMS Master an der HEC, Paris erworben.